Teilprojekte

© Stadtmuseum Riesa, Bildautor: Horst Siegert

Interviews mit Zeitzeug*innen

Riesaer Bürger*innen, die die Wende- und Nachwendezeit in der Stadt miterlebt haben erzählen aus ihrem Leben. Die Videointerviews sind auf dem Youtube Kanal des Sprungbrett e.V. und über diese Seite abrufbar.
Auch Sie haben die Wende- und Nachwendezeit in Riesa miterlebt und möchte Ihre Geschichte in einem Interview vorstellen? Melden Sie sich gerne bei uns. Mehr..

Erzählsalon

Im Frühjahr 2021 sind die Erzählsalons mit den Themen „Die Wendejahre 1989/ 90“ und „Mein Weg ins vereinte Deutschland“ geplant. Der Salon „Die Wendejahre 1989/ 90“ findet im Stadtmuseum Riesa statt, der Salon „Mein Weg ins vereinte Deutschland“ ist im MGH Riesa geplant.
Möchten Sie an einem der beiden Erzählsalons als Erzählerin oder Erzähler teilnehmen? Dann melden Sie sich gerne bei uns. Mehr..

© Stadtmuseum Riesa, Inventarnummer:3861 , Bildautor: Dirk Gerhold
© Riesa Wendegeschichten, Bildautor: P.K.

Doppelausstellung

„Schicksal Treuhand – Treuhand Schicksale“ und „Wendejahre 89/90 – Riesa auf dem Weg in die Deutsche Einheit“
25.04.2021 – 31.05.2021
Ort: Stadtmuseum Riesa

Im April und Mai 2021 sind die beiden Ausstellungen im Stadtmuseum Riesa zu sehen. Gemeinsam mit der Firma Rohnstock Biografien hat die Rosa-Luxemburg-Stiftung die Wanderausstellung „Schicksal Treuhand – Treuhand Schicksale“ konzipiert. Die vom Stadtmuseum Riesa erarbeitete Ausstellung „Wendejahre 89/90– Riesa auf dem Weg in die Deutsche Einheit“ ergänzt die Wanderausstellung um den regionalen Bezug zur Thematik. Mehr..

Podiumsdiskussion

30 Jahre deutsche Einheit – Unser Weg bis hier
Datum: 19.05.2021 Uhrzeit: 18 Uhr
Ort: MGH Riesa, Alleestraße 88

Riesa hat in den 30 Jahren seit der Wiedervereinigung eine große Veränderung durchgemacht. In unterschiedlichen Bürgergesprächsformaten, die in Riesa in den letzten Jahren stattfanden, rückte das Thema ‚Wendezeit‘ und die Umbruchserfahrungen oft in den Mittelpunkt. Mit der Podiumsdiskussion soll der breite Austausch über das Thema gefördert werden und es wird auf eine aktive Debattenbeteiligung gehofft. Mehr..

© Riesa Wendegeschichten, Bildautor: P.K.

© Riesa Wendegeschichten, Bildautor: P.K. und © Stadtmuseum Riesa, Inventarnummer: Fo005095, Bildautor: Horst Siegert

Riesa Wendegeschichten

Ausstellung auf dem Wohnkulturgut Gostewitz

Die Stadt Riesa hat in der Zeit von der Wiedervereinigung bis heute einige Wandlungen durchgemacht. Bei diesem Teilprojekt steht die künstlerische Auseinandersetzung im Vordergrund. Lassen Sie uns Ihr Kunstwerk zukommen, das Ihre individuellen Gedanken zur Stadt Riesa und dem durchlebten Wandel ausdrückt. Die Werke werden im Sommer 2021 in einer Ausstellung präsentiert. Mehr..

Veranstaltung im ehemaligen Klubhaus des Stahlwerkes Riesa

In Kooperation mit dem Verein Riesa und die Welt e.V. ist für Oktober 2021 ein Kabarett Abend mit Künstlerinnen und Künstlern aus der Mannheimer Kabarett Szene geplant. In den alten Räumlichkeiten des ehemaligen Klubhauses „Joliot-Curie“ gibt es zeitgenössische Kultur zu aktuellen Themen. Mehr..

© Stadtmuseum Riesa, Inventarnummer: FS052379 , Bildautor: Horst Siegert